Zum Inhalt
itil

Fortsetzung des Projektes Digital Road Trip

Vorstellen einzelner Apps im Grundschulbereich

Nächste Runde des Projektes mit drei Schulen gestartet

Im neuen Jahr haben wir die zweite Runde unseres Projektes Digital Road Trip an drei Schulen aus Leipzig und Delitzsch gestartet.

Dabei geben wir gemeinsam mit den Kolleginnen der Universität Leipzig/ ZLS detaillierte Einblicke in die Nutzung des iPads in den unterschiedlichsten Lernszenarien und können einzelne Apps und Anwendungen etwas vertiefter vorstellen.

Im Verlauf des sechswöchigen Workshops gehen wir aber auch auf die Wünsche der Lehrerinnen und Lehrer ein und neben dem geplanten Prozessworkshop kommen wir zu individuellen, praxisnahem Übungen an die Schulen.

 

Mehr Infos

 

« Zurück zu: News