Zum Inhalt
scrum

ESM - European Students Meeting

Das Projekt European Students Meeting ESM bildet eine Plattform zum konkreten und langfristig wirkenden Austausch von Lern- und Lehrinhalten in den Bereichen Telekommunikation und angewandte Informatik, in einem internationalen Lehrumfeld.  Studierende werden in  Vorlesungen, Seminaren und aktiven Workshops an bekannte und nicht bekannte fachliche Inhalte herangeführt. Die Dozenten erproben neue Lehr- und didaktische Methoden und führen einen Erfahrungsaustausch über Lehrinhalte. Experten aus den Teilnehmerländern informieren über den aktuellen Stand in der Telekommunikationsbranche, zukünftige Trends und Probleme bei der technischen Umsetzung. Seit 2011 steht dabei innovativ der Aspekt der Nachhaltigkeit im Vordergrund.
 Durch das Zusammenführen von Studierenden und Hochschullehrern aus unterschiedlichen Universitäts- und Kulturkreisen, wird das Verständnis für andere Lehr- und Lernformen geweckt. Der jährliche Wechsel des Gastgeberlandes des ESM bietet zudem die Möglichkeit, die Arbeits- und Studienbedingungen in verschiedenen Ländern kennen zu lernen. Damit wird die Grundlage  für eine europaweite Sicht der Lehrenden und Lernenden und deren verstärkte Mobilität geschaffen. Arbeitssprache des Meetings ist Englisch. 
 Die Beteiligten an diesem Projekt zählen zu den zukünftigen Wissensträgern in den jeweiligen Ländern. Damit ist eine direkte Auswirkung auf die Verbesserung der europäischen Bildungspolitik gegeben. 

Das im Jahr 2004 gebildete Bologna-Hochschulkonsortiums, in dessen Netzwerk inzwischen 15 europäischen Partnerhochschulen auf dem Gebiet der ICT eng zusammenarbeiten,initiiert u.a. Absprachen zur Abstimmung der Lehrinhalte in den Bachelor- und Masterstudiengängen. Die Einbindung des ESM in diese Studienprogramme der teilnehmenden Hochschulen ist dabei ein fester Bestandteil.

Weitere Informationen finden sie hier


Festival of National Cultures

The Bonch-Bruevich St-Petersburg State University of Telecommunications
(SPb SUT) regularly invites students to become participants of the International Festival of National Cultures!

Having more than 70 partner universities from different parts of the Earth, traditionally SPbSUT’s Festival joins the students from all over the world to spend a time together in St-Petersburg and share intercultural experiences.