Zum Inhalt

DAAD Preis 2019 - Nominierungsphase gestartet!

Die HfT Leipzig hat auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit, den DAAD-Preis für hervorragende Leistungen ausländischer Studierender zu verleihen. 

Der mit 1.000€ dotierte DAAD-Preis soll eine/n herausragende/n ausländische/n Studentin/Studenten auszeichnen, die oder der sich durch gute akademische Leistungen und gesellschaftlich-soziales oder interkulturelles Engagement hervorgetan hat.

Die ausländische Studentin oder der ausländische Student sollte sich im fortgeschrittenen Stadium des Bachelor - bzw. Masterstudiums befinden. Darüber hinaus können auch Jung-Examinierte (d.h. der Abschluss ist i.d.R. nicht länger als drei Monate her) benannt werden.

Der Preis darf nicht auf mehrere Studierende verteilt werden. Eine mehrmalige Preisvergabe an einem/e Preisträger/in ist ausgeschlossen, ebenso die Bewerbung der ausländischen Studierenden um den DAAD-Preis.

Der Akademische Senat wird am 1. Oktober über die Vergabe des DAAD-Preis entscheiden. Die feierliche Preisverleihung soll im Rahmen des Karriere- und Erasmustages am 8. Oktober erfolgen.

Bitte senden Sie Ihre Vorschläge (mit kurzer Begründung) bis einschließlich 13.September 2019 an:

Birgit.Graf@telekom.de

Bitte beachten Sie, der DAAD-Preis ist kein Forschungspreis.

<