Zum Inhalt
vorkurs

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Torsten Büttner

"Ob wissenschaftliche Fachtagung oder kulturelles Highlight, Erfolge in der Forschung und neue Studieninhalte - diese Informationen aktuell und zielgerichtet allen Interessierten zur Verfügung zu stellen, darin äußert sich eine effektive Presse- und Öffentlichkeitsarbeit."

Torsten Büttner - Referent Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit an der HfT Leipzig

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit an einer Hochschule bestehen aus mehr als dem Verfassen von Pressemitteilungen. Der Aufbau und die Pflege von wertvollen Kontakten zu Gymnasien, Berufsschulzentren und Vereinen gehört ebenso zum Aufgabengebiet wie die Vorbereitung und Durchführung von Messen und Präsentationen.

Gerade als Hochschule mit einem naturwissenschaftlich-technischen Profil ist der Bekanntheitsgrad und ein positiv besetztes Image eines der Kernelemente erfolgreicher Pressearbeit.

Junge Menschen gemeinsam mit PädagogInnen für ein technisches Studium zu begeistern und gleichzeitig Karrierechancen für den weiteren Lebensweg aufzuzeigen - darin spiegelt sich unser Verständnis für eine realitätsbezogene Öffentlichkeitsarbeit.

Um dieses Ziel langfristig gewährleisten zu können, kooperiert die HfTL mit einer Vielzahl von Gymnasien, Berufsschulen und Vereinen aus dem gesamten Bundesgebiet.

Gemeinsam mit DozentInnen der Hochschule und PädagogInnen vor Ort bieten wir interessierten SchülerInnen neben bewährten Formaten wie den "Schnupperstudientagen" auch die Möglichkeit, flexibel und unabhängig von Terminen die Hochschule zu erkunden und im Gespräch mit Studierenden die Möglichkeiten eines Studiums zu sondieren.

Sie haben Fragen bezüglich der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit an der HfTL?

Zögern Sie nicht und nehmen Sie per Anruf oder E-Mail Kontakt auf!

Torsten Büttner
+49 341 3062 120
torsten.buettner@hft-leipzig.de