Zum Inhalt

Experimentalvorlesung für SchülerInnen an der Hochschule für Telekommunikation Leipzig

Prof. Schemmert erläutert einen Versuchsaufbau

Noch etwas ungewohnt betraten am 10. Februar rund 35 SchülerInnen des Beruflichen Gymnasiums und der Fachoberschule der Arwed-Rossbach-Schule den Hörsaal B der Hochschule für Telekommunikation Leipzig.
Mit Zahlen, Daten und Fakten über die HfTL konnten sich die SchülerInnen einen ersten Eindruck von der Hochschule, den Studiengängen und den sehr guten Lehr – und Studienbedingungen machen.Viele Fragen der SchülerInnen drehten sich um die Praxis im Studium und die Aussichten auf einen Arbeitsplatz danach. Doch dazu später mehr. Kurze Zeit danach starteten Prof. Dr. Ulf Schemmert und Michael Graf die in Abstimmung mit den PädagogInnen des Arwed-Rossbach-Gymnasiums geplante Experimentalvorlesung.

Zur Bildergalerie

Mehr Infos zur Experimentalvorlesung






Weiterführende Informationen

Wettbewerb Jugend forscht
Berufliches Schulzentrum Arwed Rossbach
St. Augustin Gymnasium Grimma
Werner-Heisenberg-Gymnasium Leipzig
Berufliches Schulzentrum 7 Elektrotechnik
Gymnasium "Am Breiten Teich" Borna

<