Zum Inhalt

Die Hochschule für Telekommunikation Leipzig

Die Hochschule für Telekommunikation Leipzig, kurz HfTL, bietet ihren Studierenden eine moderne und praxisbezogene Ausbildung, die sich auch individuellen Wünschen anpasst.


Hier finden Sie alle Mitarbeiter und Verwaltungsorgane der HfTL:
Zur Hochschulleitung
Zu den Hochschulgremien (Senat, StuRa etc.)
Zur Hochschulchronik
Mitarbeiter und Ansprechpartner

Individualität, Vielfalt und internationale Innovationskraft

Alle angebotenen Studiengänge wurden von der Akkreditierungsagentur für Studiengänge der Ingenieurwissenschaften, der Informatik, der Naturwissenschaften und der Mathematik e.V. (ASIIN) und die dualen Studiengänge von dem Akkreditierungs-, Certifizierungs- und Qualitätssicherungs-Institut ACQUIN akkreditiert. Die Hochschulprüfungen und Hochschulgrade der HfT Leipzig verleihen die gleichen Rechte wie die staatlicher Hochschulen.

An unserer Hochschule betreiben wir gemeinsam mit Partnern der Deutschen Telekom AG und aus der Industrie, Forschung und Entwicklung. Dies bedeutet große Praxisnähe: Projekte können unter Deiner aktiven Beteiligung aus der Planungs- in die Realisierungsphase überführt werden.

Die Einbindung der HfTL in ein großes, internationales Netzwerk aus Hochschulen und Universitäten und Hochschulen in Europa, den USA und Asien garantiert den hohen Qualitätsstandard in Forschung und Lehre sowie beste Kontakt- und Austauschmöglichkeiten rund um den Globus. Insbesondere in Osteuropa konnten wir durch die Expansion der Deutschen Telekom in die Region neue Partnerunternehmen für Praktika gewinnen. Zudem ist derzeit ein gemeinsames europäisches Masterprogramm in Vorbereitung, welches gemeinsam mit neun Hochschulen aus acht europäischen Ländern koordiniert wird.

<