Zum Inhalt

Lange Nacht der Wissenschaft 2018

Am 22. Juni 2018 ist es wieder soweit! Die Stadt Leipzig lädt gemeinsam mit Hochschulen, der Universität Leipzig und Forschungseinrichtungen alle Interessierten zur vierten Langen Nacht der Wissenschaften ein!

Die HfTL öffnet ab 18.00 Uhr ihre Türen für neugierige Leipziger und deren Gäste. Im Rahmen der Langen Nacht der Wissenschaften zeigen Hochschullehrer und Studierende der HfTL aktuelle Forschungsprojekte aus vielen Bereichen der Kommunikation und laden zum Besuch unserer Labore und Hörsäle ein. Ein Highlight sind die Projekte unserer Partner, welche an diesem Tag ihre gemeinsam mit der HfTL entstandenen Projekte in der HfTL vorstellen werden.

Wir präsentieren auf der Gustav-Freytag-Straße ein buntes Programm mit Live-Musik und Sie finden vor dem Haupteingang der HfTL den Cocktailstand des HfTL-Studenten-Clubs "Stecker", für das leibliche Wohl unserer Gäste sorgt das Campusbistro der HfTL.

 

Mitmachen erwünscht:

Teilen Sie Ihre Eindrücke in den sozialen Netzwerken mit uns und anderen - Hashtag: #LNDW_le

Bildimpressionen der Langen Nacht der Wissenschaften in der HfTL

Infostand mit allen Veranstaltungen vor der HfTL
Ausblick auf den RoboCup
Schüler unserer Partnerschule präsentieren ihren Beitrag zum RoboCup
Deine Cloud ist gleich um die Ecke - Experiment zur Echtzeitkommunikation der T-Labs
Zeit zum Ausspannen bei subtropischen Temperaturen
Der Cocktailstand des HfTL-Studentenclubs Stecker
Infostand der HfTL
Live-Hacking, Marko Winkler, Absolvent der HfTL und Mitarbeiter der T-Systems Multimedia Solutions erläutert die Vorgehensweise von Hackern
Unterstützung, wenn es beim "Hacken" mal nicht auf Anhieb klappt
Die 10 Gebote des Software-Engineerings, Vortrag von Prof. Hartmann
Schönheit und Software - ein Vortrag von Prof. Sabine Wieland
Führungen durch die HfTL
Kommunikation mit Licht - Vortrag von Prof. Bunge
Beratungsstand der HfTL
Musik zu später Stunde