Zum Inhalt

Sicher in der Digitalisierung mit geprüfter Software

Sicher in der Digitalisierung mit geprüfter Software
Der von Prof. Dr.-Ing. Sabine Radomski, Professorin an der Hochschule für Telekommunikation Leipzig (HfTL), gemeinsam mit Dr. Aleksandra Sowa, DSB, DSA (TÜV) und IT Compliance Manager, innerhalb der Gesellschaft für Informatik e.V. initiierte Arbeitskreis „Sicher in die Digitalisierung mit geprüfter Software“ lädt Sie ein, Vorschläge für Vorträge oder Präsentationen auf der diesjährigen Informatik 2018 am 26.-27. September in Berlin einzureichen.

Mit dem Workshop wird die Arbeit aus dem Workshop „Software Qualität ist wie Schönheit“ auf der Informatik 2016 fortgesetzt und fortentwickelt.

Ziele und Schwerpunkte des Workshops
Ziel ist es, Grundlagen, Methodiken, Metriken und Standards zu diskutieren und zu entwickeln, die auf ein Gütesiegel einzahlen, mit dem Softwarequalität für Nutzer sichtbar gemacht, der Verbraucherschutz erhöht sowie einem besseren technischen Datenschutz und der Sicherheit Rechnung getragen wird. Präsentationen von Best Practices sind ebenso willkommen wie neue Ansätze und Grundlagenforschung.

Die Schwerpunkte sind u.a.
-          Security by Design
-          Privacy by Design
-          Sicherheits-Zerfitikate
-          Ethics by Design
-          Gütesiegel
-          Indikatoren, Metriken und Standards für Software-Qualität / -Sicherheit
-          Software-Development
-          Softwarequalität
-          IT-Gütesiegel
-          Technischer Datenschutz
-          Datenschutzzertifikate 

Der Workshop findet am 25.9.2018 von 10:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr in der
HTW Berlin Oberschöneweide statt.

Einreichung von Beiträgen:
Wissenschaftliche und fachliche Beiträge sowie Best Practices (ca. 10.000 - 25.000 Zeichen zzgl. Abstract) sollten an General Chair (E-Mail-Adresse unten) eingereicht werden. Alle Beiträge und Best Pracitces, die eingereicht und vom PC angenommen werden, müssen im Workshop auf der Informatik 2018 vorgestellt werden. Die Autoren werden über die Ergebnisse der Reviews vom GC informiert. Über die Form und Möglichkeit einer späteren Veröffentlichung der Ergebnisse des Workshop entscheidet der General Chair a posteriori des Workshops.

Wichtige Termine:
• 30. Juli: Einreichung der Beiträge und Best Practices (ca. 10.000 - 25.000 Zeichen zzgl. Abstract)
• 1 September: Peer Reviews (Benachrichtigung der Autoren)
• 21 September: Einreichung der Endversion der Präsentationen / Beiträge an GC

General Chair:

Professorin Dr.-Ing. Sabine Radomski
Sprecherin Arbeitskreis Sicher in die Digitalisierung (Gesellschaft für Informatik e.V.)

Hochschule für Telekommunikation, Leipzig
Gustav-Freytag-Str. 43-45, 04277 Leipzig
+49 341 3062-240 (Tel.)
+49 341 3062-7240 (Fax)
E-Mail: sabine.radomski@gi.de

Co-Chair:
Dr. Aleksandra Sowa
Co-Sprecher Arbeitskreis Sicher in die Digitalisierung (Gesellschaft für Informatik e.V.)

Programm Committee (in alphabetischer Reihenfolge)
Detlef Buerdorff
Eberhardt Faber
Daniele Fiebig
Andreas Fuchs
Thomas Gast
Vasile Hafner
Andreas Heinemann
Andreas Liefeith
Thomas Rzepus
Katarina Stuke
Markus Ullmann
Christian Vorsatz
Martin Zobel

<