Zum Inhalt

Ausschreibung wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)

Im Rahmen eines DFG-Forschungsprojektes in Kooperation mit der Universität Erlangen-Nürnberg arbeiten Sie an der Weiterentwicklung und Optimierung eines Verfahrens zu Kompression von Screen-Content-Daten. Dabei kommt es mehrheitlich auf das signaladaptive Schätzen von bedingten Wahrscheinlichkeiten mit Methoden des maschinellen Lernens an, kombiniert mit einer anwendungsspezifischen Bildanalyse.

 

Folgende Aufgaben erwarten Sie:

• selbstständiges bearbeiten wissenschaftlicher Fragestellungen

• veröffentlichen von Forschungsergebnissen und deren Präsentation auf Konferenz

Ihr Profil

Sie verfügen über einen überdurchschnittlichen Hochschulabschluss (Diplom/Master) der Fachrichtungen Elektrotechnik, Informatik, Physik, Mathematik oder eines artverwandten Studiengangs. Darüber hinaus zeichnen Sie sich durch folgende Kenntnisse und Fähigkeiten aus:

• Sehr gute Programmierkenntnisse (vorzugsweise C/C++)

• Kreativität im Finden von neuen Lösungen

• Grundlegende Kenntnisse von Methoden des maschinellen Lernens

• Gute Englisch-Kenntnisse in Wort und Schrift

• Team- und Kommunikationsfähigkeit

Wünschenswert sind:

• Kenntnisse im Bereich Bildverarbeitung, ggf. DokumentenanalyseWeiterführende Kenntnisse zum Online-Lernen (sequentielles Lernen)

• Erfahrungen mit der Geschwindigkeitsoptimierung von Software

• Gerne auch abgeschlossene Promotion zu einem ähnlichen Thema

Hinweis zur Bewerbung:

Die Bewerbung erfolgt über das Karriereportal der Deutschen Telekom

<