Zum Inhalt

Verleihung des IfKom-Preises 2020

Den IfKom-Preis 2020 erhielt Frau Ola Al-Dulaimi für ihre exzellente Masterarbeit.

Bereits seit vielen Jahren lobt die IfKom den sogenannten IfKom-Preis aus für besondere studentische Leistungen. Diesen überreicht stets Heinz Leymann, der Vorsitzende der IfKom, persönlich. In seiner Ansprache betonte Heinz Leymann die von gegenseitigem Wohlwollen getragene gute Zusammenarbeit mit der HfTL und äußerste sein Bedauern über die Schließung der Hochschule. Gleichzeitig wies er daraufhin, dass die IfKom auch im kommenden Jahr den Preis vergeben wird.

Den diesjährigen IfKom-Preis an der HfTL erhielt Frau Ola Al-Dulaimi.
Sie schrieb ihre Masterarbeit „Development of a Demonstration System for Coordinated Multi-Point Operation based on Software Defined Radio“ (Entwicklung eines Demonstrationssystems für koordinierten Multi-Point Betrieb auf der Grundlage von Software Defined Radio). „Sie zeigte perfekt, wie die während des Studiums an der Hochschule vermittelten theoretischen Grundlagen in Kombination mit anwendungsorientierten technischen Konzepten zur Lösung anspruchsvoller Problemstellungen effizient genutzt werden können“, so ihr Betreuer Professor Dr. Michael Einhaus.

Mehr erfahren

 

Bild:
Foto: v.l.n.r.: Prof. Dr. Michael Einhaus, Ola Hasan Ibrahim Al-Dulaimi (IfKom-Preistr.), Prof. Dr. Christiane Springer (Rektorin der HfTL), Heinz Leymann (IfKom)
Aufnahme Hoyer/Punctum

« Zurück zu: News
<