Zum Inhalt

Rektor in den Ruhestand verabschiedet

Amtsgeschäfte an Prof. Dr. Christiane Springer übergeben

Der langjährige Rektor der Hochschule für Telekommunikation Leipzig (HfTL), Prof. Dr.-Ing. habil. Volker Saupe, wird zum 31. August 2018 in den Ruhestand verabschiedet. Bereits zum 31. Juli 2018 wird er die Amtsgeschäfte an Frau Prof. Dr. Christiane Springer übergeben.

Prof. Saupe kann auf über sechsundvierzig erfolgreiche Arbeitsjahre zurückblicken, davon über dreißig in der akademischen Aus- und Weiterbildung von Studierenden und Wissenschaftlern.

Angefangen vom technischen Studium an der Hochschule Mittweida, welcher sich Prof. Saupe auch heute noch als Alumnus verbunden fühlt, über eine Anstellung als Labor-Ingenieur im Buchungsmaschinenwerk Karl-Marx-Stadt (jetzt Chemnitz) und als wissenschaftlicher Mitarbeiter, sammelte er zahlreiche praktische Erfahrungen. Diese konnte er mit der Gründung eines eigenen Unternehmens in der IT-Branche umsetzen.

Als anerkannter Experte für IT-gestützte Bildungssysteme und Technologien implementierte er im Rahmen unterschiedlicher Projekte ab dem Jahr 2000 das E-Learning an sächsischen Hochschulen.  
Daneben leitete er verschiedene, auch durch die Europäische Union geförderte Bildungs- und Forschungsprojekte und war in Führungspositionen verschiedener wissenschaftlicher Einrichtungen tätig.

Mehr erfahren

« Zurück zu: Aktuelles
<