Zum Inhalt

Passive RFID-Tags für IoT-Anwendungen

Vortrag von Dr. Jasmin Grosinger, Graz University of Technology

Passive RFID-Tags für das Internet der Dinge (IoT). Eines der Themen im spannenden Vortrag am 15.11.2018 von Dr. Jasmin Grosinger von der TU Graz, unserer neuesten Partner-Uni. Daneben berichtete Sie über weitere aktuelle Forschungen rund um passive RFID Tags, wie geringerer Stromverbrauch, Miniaturisierung oder Kommunikation mit Antennen.

Gegenwärtig werden in der Logistik und Instandhaltung modernste Technologien zur passiven Radiofrequenz-Identifikation (RFID) eingesetzt. Diese Technologien basieren auf der Funkkommunikation zwischen einem RFID-Lesegerät und batterielosen bzw. passiven RFID-Transpondern (Tags) und ermöglichen somit eine kostengünstige und eindeutige Identifikation (ID) von Objekten. Dieser Vortrag konzentriert sich auf aktuelle Forschungsthemen im Bereich passiver RFID-Technologien, die über die ID von RFID hinausgehen. Der Vortrag betrachtet insbesondere auf die Entwicklung von Mikrowellenkomponenten und -systemen mit extrem geringem Stromverbrauch, um passive miniaturisierte RFID-Sensor-Tags zu realisieren.
Mehr: bit.ly/2B4iE3E

« Zurück zu: Aktuelles
<