Zum Inhalt

13.000 Vorlesungen

Hochschullehrer mit Leib und Seele geht in den Ruhestand. Verabschiedung von Michael Graf.

13.000 Vorlesungen – so viele hat Michael Graf als Hochschullehrer für Physik seit dem Beginn seiner Tätigkeit an der Hochschule für Telekommunikation Leipzig (HfTL) und den Vorgängereinrichtungen gehalten. Tausende Studierende haben bei ihm die Grundlagen der Physik, der Elektro-Akustik und Photonik gelernt und ihr Wissen in Experimenten praktisch unter Beweis gestellt.

Doch damit ist jetzt Schluss. Nach 35 Jahren als Hochschullehrer geht Michael Graf in den wohlverdienten Ruhestand. Zeit für einen kleinen Rückblick:

Physik hat Ihn schon immer fasziniert – und folgerichtig studierte Michael Graf an der Leipziger Universität Lehramt Physik und Mathematik. Damals war sein Ziel, später als Lehrer an einer Schule zu arbeiten. Doch es sollte anderes kommen.

Mehr erfahren

« Zurück zu: Aktuelles
<